AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

1. Geltung

Der Kunde hat die Möglichkeit unsere Produkte im Firmensitz: Designed by Erika/ Bahnhofstraße 15, 5760 Saalfelden, Austria, am Wochenmarkt und Weihnachtsmarkt 5760 Saalfelden am Steinernen Meer und/oder über Internet: www.designedbyerika.at (Online Shop) käuflich zu erwerben.
Alle Lieferungen, Angebote und Leistungen erfolgen ausschließlich aufgrund unserer Geschäftsbedingungen; entgegenstehende oder von Geschäftsbedingungen abweichende Forderungen des Kunden erkennen wir nicht an, es sei denn, es wurde ausdrücklich (schriftlich) ihrer Geltung zugestimmt.
Angaben in unseren Produktinformationen (Preislisten, Katalogen, Online Shop) sind freibestimmt von Designed by Erika. Mögliche Änderungen der darin enthaltenen Angaben sind vorbehalten.
Vertragserfüllungshandlungen unsererseits gelten nicht als Zustimmung, zu von unseren Bedingungen abweichenden Vertragsbedingungen. Die von Designed by Erika festgelegten Geschäftsbedingungen gelten als Rahmenvereinbarung für alle weiteren Rechtsgeschäfte zwischen den Vertragsparteien.

2. Vertragsabschluss

Ein Vertragsangebot eines Kunden bedarf einer Auftragsbestätigung. Zusätzlich bewirkt das Absenden der vom Kunden bestellten Ware den Vertragsabschluss.

3. Preise / Versand / Transport / Annahmeverzug

Alle von uns genannten Produktpreise sind exklusive Mehrwertsteuer (Designed by Erika ist UST-befreit) und verstehen sich „ab Designed by Erika/Saalfelden“ ohne Verpackungskosten und anfallende Transport- und Versandspesen.
Diese Preise sind gültig bis zum Erscheinen einer neuen Preisliste, der aktuelle Tagespreis ist stets aus dem Internet ersichtlich.
Sollten beim Versand Import- oder Exportabgaben fällig werden, gehen diese zu Lasten des Bestellers.Es werden alle Bestellungen unabhängig vom Bestellwert entgegengenommen.
Die Lieferung der Ware erfolgt an die vom Kunden angegebene Lieferanschrift.

Für Schmuck, Bilder und Bücher werden die Porto- bzw. Transportkosten nach tatsächlichem Aufwand berechnet.
Hat der Kunde die Ware nicht wie vereinbart übernommen (Annahmeverzug), sind wir nach einmaliger erfolgloser Nachfristsetzung dazu berechtigt die Ware bei uns einzulagern, wofür wir eine Lagergebühr von 0,1 % des Bruttorechnungsbetrages pro angefangenen Kalendertag verlangen. Gleichzeitig sind wir berechtigt, entweder auf Vertragserfüllung zu bestehen, oder nach Setzung einer angemessenen, mindestens 2 Wochen umfassenden Nachfrist, vom Vertrag zurückzutreten und die Ware anderweitig zu verwerten.

4. Zahlungsbedingungen

Das Bezahlung in der Bahnhofstraße 15, am Wochenmarkt oder am Weihnachtsmarkt ist nur durch Barzahlung oder Überweisung mit Erlagschein möglich. Die Bezahlung im Online-Shop kann per Paypal, mit Sofortüberweisung bzw. Vorauskasse oder Kreditkarte erfolgen. In bestimmten Fällen behalten wir uns eine Lieferung gegen Nachnahme bzw. Vorauskasse vor, z.B. bei fehlenden Angaben. Rechnung/Lieferschein ist dem Paket beigelegt.
Skontoabzüge bedürfen einer gesonderten Vereinbarung. Zahlungen des Kunden gelten erst mit dem Zeitpunkt des Einganges auf unserem Geschäftskontos als geleistet.

5. Vertragsrücktritt

Innerhalb von 14 Werktagen nach Erhalt der Ware hat der Käufer die Möglichkeit, den Vertrag mit Begründung zu widerrufen. Nach der fristgerechten Rücksendung wird der Kaufvertrag aufgelöst. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung, d.h. das Postaufgabedatum. Unfrei zurückgesandte Pakete werden nicht angenommen. Bei berechtigter Rücksendung wird die kostengünstigste Rücksendeart gutgeschrieben. Rücksendekosten aus dem Ausland werden nicht übernommen. Nach Eingang der Ware werden eventuell geleistete Kaufpreiszahlungen erstattet. Das Widerrufsrecht ist bei Waren ausgeschlossen, die vom Empfänger geöffnet, benutzt, verändert oder zerstört wurden.

6. Mahn- und Inkassospesen

Der Vertragspartner (Kunde) verpflichtet sich für den Fall des Zahlungsverzuges, die dem Gläubiger entstehenden Mahn- und Inkassospesen, soweit sie zur zweckentsprechenden Rechtsverfolgung notwendig sind, zu ersetzen, wobei er sich im Speziellen verpflichtet, maximal die Vergütungen des eingeschalteten Inkassoinstitutes zu ersetzen.

7. Lieferfrist

Zur Leistungsausführung sind wir erst dann verpflichtet, sobald der Kunde all seinen Verpflichtungen, die zur Ausführung erforderlich sind, nachgekommen ist. Wir sind berechtigt, die vereinbarten Termine und Lieferfristen um bis zu drei Wochen zu überschreiten.
Generell werden Bestellungen innerhalb von einer Woche zur Auslieferung gebracht. Versendet werden die Pakete mit der österreichischen PostAG, diese liefern nur Werktags. Da alle Designed by Erika- Produkte handgefertigt sind, kann es zu Stoßzeiten gegebenfalls zu Verzögerungen kommen.
Teillieferungen und Teilleistungen liegen – wenn nicht ausdrücklich ausgeschlossen – im Ermessen des Auftragnehmers.

8. Erfüllungsort

Erfüllungsort ist der Sitz des Unternehmens.

9. Katalog-Foto

Alle von uns verwendeten Fotos dienen zur optischen oder symbolischen Darstellung der angebotenen Produkte. Bei Bestellung kann daraus keine Vorlieferantenverpflichtung abgeleitet werden. Da alle Produkte einzigartig und von Hand gefertigt werden, sind Abweichungen von Symbolfotos möglich. Falls gewünscht senden wir gerne ein Bild des fertigen Produkts, vor dem Versand,  per E-mail an den Kunden. Bitte im Kontaktformular oder bei der Bestellung angeben.

10. Zurückbehaltung

Handelt es sich nicht um ein Verbrauchergeschäft, so ist der Kunde bei gerechtfertigter Reklamation, außer in den Fällen der Rückabwicklung, nicht zur Zurückhaltung des gesamten, sondern nur eines angemessenen Teiles des Bruttorechnungsbetrages berechtigt.

11. Produkthaftung

Regressforderungen im Sinne des §12 Produkthaftungsgesetz sind ausgeschlossen, es sei denn, der Regressberechtigte weist nach, dass der Fehler in unserer Produktion verursacht und zumindest grob fahrlässig verschuldet worden ist. Wir haften nicht für Schäden die durch den Transport- bzw. Paketdienst zustande kommen. Auch nicht für Schäden die aufgrund eines Materialfehlers vorliegen.

12. Eigentumsvorbehalt

Alle Waren werden von uns unter Eigentumsvorbehalt geliefert und bleiben bis zur vollständigen Bezahlung das Eigentum von Designed by Erika.

13. Rechtswahl, Gerichtsstand

Es gilt österreichisches Recht. Die Anwendbarkeit des UN-Kaufrechtes wird ausdrücklich ausgeschlossen. Die Vertragssprache ist Deutsch. Die Vertragsparteien vereinbaren österreichische, inländische Gerichtsbarkeit. Handelt es sich nicht um ein Verbrauchergeschäft, ist zur Entscheidung aller aus diesem Vertrag entstehenden Streitigkeiten das am Sitz unseres Unternehmens sachlich zuständige Gericht ausschließlich örtlich zuständig.

14. Datenschutz, Adressenänderung und Urheberrecht

Der Kunde erteilt seine Zustimmung, dass auch die im Kaufvertrag mit enthaltenen personenbezogenen Daten in Erfüllung dieses Vertrages von uns automationsunterstützt gespeichert und verarbeitet werden dürfen, ist ausdrücklich damit einverstanden und erklärt bis auf Widerruf mit dem Erhalt von Kundeninformationen auch am Wege der elektronischen Kommunikation einverstanden zu sein.

(Stand: Februar 2015, Änderungen vorbehalten)

© 2018 Designed by Erika
facebook_button
sitebuild